Aktuelles

Spendenübergabe Adventsloskalender-Activity 2021

Am 8. April 2022 haben wir 12.000 Euro Spenden aus der Adventsloskalender-Activity 2021 übergeben. Ausführliche Infos dazu hier!

Spendenübergabe Adventsloskalender-Activity 2021

Bereits zum 11. Mal hat der Lions-Club Höxter-Corvey zur Adventszeit 2021 seinen beliebten Adventskalender verkauft.

Die Mitglieder des Vorstandes des Clubs trafen sich Ende November 2021 unter rechtlicher Aufsicht mit den Glücksfeen Frau Carina Ramthun (Tagesgruppenleitung der AWO), Marion Nawrath (Fachbereichsleitung ambulante und stationäre Hilfe der AWO) und Herrn Thomas Rudolphi (Vorstand des Caritasverbandes für den Kreis Höxter) in den Räumlichkeiten des Hotels Niedersachsen, um die Gewinnnummern zu ermitteln.

Der Reinerlös von rund 12.000 € wird auch in diesem Jahr, wie das beim Lions-Club Höxter-Corvey gute Tradition ist, für den guten Zweck in unserer Region eingesetzt.

Alle 4.500 Adventsloskalender waren nach 3 Tagen ausverkauft.

In diesem Jahr werden der AWO Kreisverband Höxter, der Caritasverband für den Kreis Höxter, der Kinderschutzbund Höxter, das Projekt Begegnung mit Sitz in Boffzen, der Höxter Tisch sowie der Beverunger Tisch bedacht.

Die Übergabe an die Spendenempfänger fand am 08.04.2022 statt.

Alle Spendenempfänger sind wichtige und zwingend notwendige Stützen der sozialen Gemeinschaft in unserer wunderschönen Region Höxter-Corvey.

Zu unseren Satzungszwecken als Lions gehört es u.a. das Gemeinwohl zu fördern und hierbei u.a. die Jugend- und Altenhilfe sowie die Erziehung, Volks- und Berufsbildung zu unterstützen.

Auch dem Thema der „Völkerverständigung“, was uns alle derzeit 24 Stunden täglich wegen des schrecklichen Angriffskrieges von Russland gegen die Ukraine beschäftigt, widmen sich die hiesigen Lionsmitglieder. Dies geschieht insbesondere über die zentrale Lions Deutschland Stiftung, die mit bewährten Partnern der Lions-Nothilfe zusammenarbeitet.

Vom Lions-Club Höxter-Corvey wurden hierfür vor kurzem 5.000 € gespendet.

Jetzt aber heißt es:

Wir übergeben die Spenden an die zuvor genannten Akteure zur Förderung unserer sozialen Gemeinschaft hier vor Ort und für die Region und sagen damit zugleich an großes Dankeschön für Ihre so wichtige Arbeit für den sozialen Frieden hier bei uns.

Wir bedanken uns zugleich ganz herzlich bei all unseren Partnern, die sich sehr großzügig durch Sach- und Geldspenden an der Aktion beteiligt haben.

• AWO Kreisverband Höxter – Frau Sabine Heikenfeld (Vorstandsvorsitzende)

• Caritasverband für den Kreis Höxter – Frau Schröder-Czornik, Ärztin und Leiterin des Caritas-Beratungszentrums

• Kinderschutzbund OV Höxter – Frau Ines Wiesner-Bender (Schriftführerin)

• Projekt Begegnung gGmbH – Herr Robert Hartmann, Geschäftsführer

• Höxter Tisch – Frau Gabriela Stiewe, 1.Vorsitzende Höxter Tisch e.V.

• Beverunger Tisch – Frau Gisela Koch

Als heute hier anwesende Mitglieder des Vorstandes des Lions-Clubs Höxter-Corvey darf ich Ihnen noch vorstellen:

Herr Jörg Albers, Vize-Präsident

Herr Klaus Maas, Past-Präsident

Herr Michael Meier, Schatzmeister

Herr Dardo Franke, Presse-Beauftragter

Noch ein kurzer Hinweis in eigener Sache:

Das nächste Event des Lions-Clubs ist das 29. Benefizkonzert, welches am Freitagabend, den 06.05.2022, in der Aula des Berufskollegs für den Kreis Höxter stattfinden wird. Nähere Infos hier.

______________________________________________________________________________________________________________________

Melvin-Jones-Fellow für Hartmut Schild

Die Auszeichnung wird an Persönlichkeiten verliehen, die sich in besonderer Weise um die Lions-Organisation und ihre sozialen Ziele verdient gemacht haben.

Der Melvin Jones Fellow Award ist zu Ehren des Gründers von Lions Clubs International, Melvin Jones benannt und gilt als die höchste Auszeichnung von Lions Clubs International.

Erstmalig in der mittlerweile gut 55-jährigen Geschichte des Lions-Club Höxter-Corvey wurde diese Auszeichnung posthum an unser leider viel zu früh verstorbenes Mitglied Hartmut Schild verliehen.

Der Past-District-Governor Fritz Unruhe überreichte diese Auszeichnung persönlich in einer kleinen Feierstunde an die Ehefrau Birgit Schild und Tochter Katja.

Im Lions-Club Höxter-Corvey setzte sich Hartmut Schild mehr als 25 Jahre ehrenamtlich in Vorstandsämtern ein und war "die gute Seele" des Clubs. Immer aufgeschlossen für gesellschaftliche und soziale Projekte und Themen zur Förderung der Ziele in der Lions-Organisation.

Sein kontinuierliches Engagement für humanitäre Dienste ist in höchstem Maße anzuerkennen.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.